Wirkung natürlicher Fruchtsäurepeelings

Wie wirken Fruchtsäurepeelings auf die Haut?

Fruchtsäurepeelings tragen die oberste Hautschicht ab. Hierdurch werden Unreinheiten und abgestorbene Hautzellen entfernt, was wiederum die Poren öffnet und juckender Haut ein Ende bereitet. Die Hornschicht wird aufgelockert, wodurch die Haut merklich glatter und geschmeidiger wird. Pigmentflecken verblassen durch das Abtragen und die gestärkte Hauterneuerung allmählich. Auch Aknenarben und grobe Poren profitieren von diesem Effekt und nehmen langsam ab.

Auch die Fähigkeit der Haut, Wasser zu speichern, nimmt merklich zu. Hieraus resultiert eine gesteigerte Hautspannung und Faltenglättung. Nach wenigen Wochen kann die Haut bereits jugendlicher, voller und elastischer werden. Die Neigung zu trockener Haut kann durch diesen Effekt ebenso reduziert werden, da die Haut besser befeuchtet wird.

Schließlich senkt ein regelmäßiges Fruchtsäurepeeling noch den pH-Wert der Haut. Da dieser bei Unreinheiten oft erhöht ist, stellt das Peeling das Gleichgewicht der Haut wieder her und kann außerdem der Entstehung neuer Unreinheiten vorbeugen.

© 2018 Neotopic |   Alle Rechte vorbehalten   |   * Preisangaben inkl. gesetzliche MwSt.

Desktop Version